Datenschutzerklärung

Wenn Sie diese Website besuchen, so werden Ihre persönlichen Daten im Zusammenhang mit Ihrem Besuch und mit einer Anfrage an uns verarbeitet. Unter “Verarbeitung” versteht man u.a. das Sammeln, Erfassen, Organisieren, Organisieren, Ablegen, Speichern, Anpassen oder Verändern, Verwenden, Weitergeben durch Übermittlung, Abgleichen oder Löschen von Informationen, die sich auch auf eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person beziehen (“personenbezogene Daten”). Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie darüber informieren, welche personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung der Website erhoben, verarbeitet und/oder genutzt werden.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Die Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer Daten ist uns sehr wichtig. Wir wenden daher äußerste Sorgfalt an und wenden die notwendigen Sicherheitsstandards an, um den Schutz Ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten.

Stichwortverzeichnis

  • 1 Informationen über die Erhebung personenbezogener Daten.
  • 2 Ihre Rechte.
  • 3 Erhebung personenbezogener Daten.
  • 4 Rechtliche Grundlage der Verarbeitung.
  • 5 Änderungen.


1. Informationen über die Erhebung personenbezogener Daten

  • Im Folgenden informieren wir Sie über die Erhebung von personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden können, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.
  • Die verantwortliche Person im Sinne von Art. 4 Abs. 7 der EU-Datenschutzverordnung (EU) 2016/679 (DSGVO) ist Martin Klocke (siehe Impressum). Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten unter 02159-8152230 oder unter unserer Postanschrift mit dem Zusatz “der Datenschutzbeauftragte”.
  • Wenn Sie uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular kontaktieren, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse und, falls Sie diese angegeben haben, Ihren Namen und Ihre Telefonnummer, um Ihre Fragen beantworten zu können. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder – im Falle gesetzlicher Aufbewahrungspflichten – schränken wir die Bearbeitung ein.
  • Wenn wir für einzelne Funktionen unseres Angebots beauftragte Dienstleister in Anspruch nehmen oder Ihre Daten zu Werbezwecken nutzen wollen, informieren wir Sie im Folgenden ausführlich über die jeweiligen Vorgänge. Wir werden Ihnen auch die festgelegten Kriterien für die Speicherdauer nennen.




2. Ihre Rechte


  • Sie haben die folgenden Rechte in Bezug auf die Sie betreffenden persönlichen Daten:
  • Recht auf Information,

 

Gemäss Art. 15 Absätze. 1 und 2 DSGVO haben Sie das Recht, Auskunft über Ihre bei uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erhalten. In diesem Zusammenhang haben Sie auch das Recht, gemäss Art. 15 Abs. 3 und 4 DSGVO eine Kopie der von uns bearbeiteten Personendaten zu erhalten.

  • Recht auf Korrektur oder Löschung,

Gemäss Art. 16 DSGVO haben Sie das Recht, von uns die Berichtigung oder Vervollständigung Ihrer persönlichen Daten zu verlangen.  Gemäss Art. 17 Abs. 1 und 3 DSGVO haben Sie das Recht, die Löschung Ihrer von uns bearbeiteten Personendaten zu verlangen. Wenn wir diese Daten veröffentlicht haben, haben Sie ebenfalls das Recht gemäss Art. 17 Abs. 1. 2 und 3 DSGVO zu verlangen, dass wir andere Verantwortliche über Ihren Antrag auf Löschung aller Links, Kopien oder Reproduktionen dieser Daten informieren.

  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,

Gemäss Art. 18 DSGVO haben Sie das Recht, von uns zu verlangen, dass wir die Bearbeitung Ihrer persönlichen Daten einschränken.

  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,

Gemäss Art. 21 Abs. 1, 2, 5 und 6 DSGVO haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu widersprechen, wenn diese zum Zwecke der Direktwerbung und/oder aufgrund eines “berechtigten Interesses” im Sinne von Art. 21 Abs. 1, 2, 5 und 6 DSGVO erfolgt. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe f) DSGVO.

  • Recht auf Datenportabilität

Gemäss Art. 20 Abs. 1 und 2 DSGVO haben Sie das Recht, die uns von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten zu Ihrer Person in strukturierter, einheitlicher und maschinenlesbarer Form zu erhalten und zu verlangen, dass wir diese Daten direkt an einen anderen Verantwortlichen übermitteln.

  • Widerruf Ihrer Zustimmung:

Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen insgesamt oder in Bezug auf einzelne Verarbeitungszwecke widerrufen.

  • Sie haben auch das Recht, sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten in unserem Unternehmen zu beschweren.



3. Erhebung personenbezogener Daten

 

  • Bei der Nutzung der Website erfassen wir die nachfolgend beschriebenen personenbezogenen Daten, um eine komfortable Nutzung der Funktionen zu ermöglichen. Wenn Sie unsere Website nutzen möchten, erheben wir die folgenden Daten, die technisch notwendig sind, damit wir Ihnen die Funktionen unserer Website anbieten und die Stabilität und Sicherheit gewährleisten können (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO):

 

Im Allgemeinen verarbeiten und speichern wir die folgenden Daten durch unseren Hostingdienstleister Alfahosting, sodass wir ergänzend auf dessen Datenschutzbestimmung verweisen (https://alfahosting.de/datenschutz/):

  • Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem

Verwendete IP Adresse – nach 24h wird das letzte Oktett genullt und nach 7 Tagen gelöscht

Wir sammeln die folgenden Daten über unsere Website:

  • grundlegende Kontaktdaten wie E-Mail-Adresse und Name Ihrer Kontaktperson, Firmenname, Adresse, Telefonnummer, bevorzugte Sprache, E-Mail-Adresse des Rechnungsempfängers.
  • Datum und Uhrzeit der Zustimmung (Zustimmungsverwaltungsprotokoll).

Wenn Sie unser Kontaktformular benutzen, speichern wir die folgenden Daten:

  • Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer (optional), Nachricht.
  • Zusätzlich zu den oben genannten Daten werden bei der Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Computer gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die im Gerätespeicher Ihres mobilen Geräts gespeichert und der von Ihnen verwendeten Website zugeordnet werden. Cookies ermöglichen es, bestimmte Informationen an denjenigen weiterzuleiten, der das Cookie setzt (hier: uns). Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihr mobiles Gerät übertragen. Sie dienen dazu, Webservices insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Diese Website verwendet die folgenden Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionalität im Folgenden erläutert werden:

  • Persistente Cookies:

Persistente Cookies werden nach einer bestimmten Zeitspanne, die je nach Cookie variieren kann, automatisch gelöscht. Sie können die Einstellungen Ihres mobilen Betriebssystems und der Website nach Ihren Wünschen konfigurieren und z.B. die Annahme von Cookies Dritter oder aller Cookies verweigern. Bitte beachten Sie, dass Sie möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Nachfolgend finden Sie ergänzende Informationen zu unserem Cookie-Consentmanagementtool:

Essential: Einige Cookies sind unerlässlich, damit Sie die volle Funktionalität unserer Website nutzen können. Sie ermöglichen es uns, Benutzersitzungen aufrechtzuerhalten und Sicherheitsbedrohungen zu verhindern. Sie erfassen oder speichern keine persönlichen Informationen. Diese Cookies ermöglichen es Ihnen zum Beispiel, sich bei Ihrem Konto anzumelden, Produkte in Ihren Warenkorb zu legen und sicher zur Kasse zu gehen.

Statistik: Diese Cookies speichern Informationen wie die Anzahl der Besucher der Website, die Anzahl der einzelnen Besucher, welche Seiten der Website besucht wurden, die Quelle des Besuchs usw. Diese Daten helfen uns zu verstehen und zu analysieren, wie gut die Website funktioniert und wo sie verbessert werden muss.

Marketing: Auf unserer Website wird Werbung angezeigt. Diese Cookies werden verwendet, um die Werbung, die wir Ihnen zeigen, so zu personalisieren, dass sie für Sie sinnvoll ist. Diese Cookies helfen uns auch, die Effizienz dieser Werbekampagnen zu verfolgen.

Die in diesen Cookies gespeicherten Informationen können auch von Drittanbietern verwendet werden, um Ihnen Werbung auf anderen Websites im Browser anzuzeigen.

Funktional: Dies sind die Cookies, die bestimmte nicht-essentielle Funktionen auf unserer Website unterstützen. Zu diesen Funktionen gehören das Einbetten von Inhalten wie Videos oder das Teilen von Inhalten der Website auf Social-Media-Plattformen.

Präferenzen: Diese Cookies helfen uns, Ihre Einstellungen und Browsing-Präferenzen, wie z. B. Sprachpräferenzen, zu speichern, damit Sie bei zukünftigen Besuchen der Website ein besseres und effizienteres Erlebnis haben.

Sollten Sie sich entscheiden, Ihre Einstellungen später zu ändern, können Sie auf Ihrem Bildschirm auf die Registerkarte “Datenschutz und Cookie-Richtlinie” klicken. Dadurch wird der Hinweis auf die Einwilligung erneut angezeigt, so dass Sie Ihre Einstellungen ändern oder Ihre Einwilligung vollständig widerrufen können.

Darüber hinaus bieten die verschiedenen Browser unterschiedliche Methoden zum Blockieren und Löschen von Cookies, die von Websites verwendet werden. Sie können die Einstellungen Ihres Browsers ändern, um die Cookies zu blockieren/löschen. Weitere Informationen über die Verwaltung und Löschung von Cookies finden Sie unter wikipedia.org, www.allaboutcookies.org.




4. Rechtliche Grundlage der Verarbeitung


 

  • Wir bearbeiten Ihre Personendaten gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. a), b), c) und f) DSGVO. Dies bedeutet, dass wir personenbezogene Daten nur dann verarbeiten, wenn Sie Ihre Einwilligung gegeben haben (lit. a)), soweit dies für die Erfüllung eines Vertrages oder vorvertraglicher Massnahmen (lit. b)) erforderlich ist, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind (lit. c)) oder wenn wir ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung haben (lit. f)).
  • Im Folgenden werden Gründe und Zwecke für die Verarbeitung Ihrer Daten genannt:
  • Um die Erfahrung zu personalisieren.
  • Um unsere Website zu verbessern.
  • Jemanden als Auftragnehmer zu identifizieren.
  • Um eine schnelle Registrierung zu ermöglichen.
  • So richten Sie einen primären Kommunikationskanal ein.
  • Ermöglicht die automatisierte Bearbeitung von Abonnements.
  • Zum Erstellen und Anzeigen von Cookie-Anweisungen für Endbenutzer und zum Speichern und Anzeigen von Scan-Berichten für Sie.
  • E-Mails in bestimmten Zeitabständen zu versenden (Die E-Mail-Adresse, die Sie für die Auftragsbearbeitung angeben, kann verwendet werden, um Ihnen Informationen und Aktualisierungen zu Ihrer Bestellung zuzusenden. Wenn Sie zugestimmt haben, erhalten Sie darüber hinaus gelegentlich Firmennachrichten, Aktualisierungen, Informationen über verwandte Produkte oder Dienstleistungen usw.). Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt den Erhalt künftiger E-Mails abbestellen möchten, können Sie Ihr Konto kündigen, indem Sie nach dem Einloggen auf “Mein Konto löschen” klicken.

 




5.Änderungen

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen zu ändern.

Sherpa Watches GmbH
Bommershöfer Weg 41
40670 Meerbusch
Germany